Edersee Sehenswürdigkeiten

Der Edersee: Die schönsten Highlights und Ausflüge an Hessens größtem Stausee

Zugegeben, der Edersee stand nicht unbedingt weit oben auf meiner Reise-Bucket-List. Aber seit einiger Zeit läuft es in punkto Reisen bekanntlich für uns alle ein wenig anders als geplant und so habe auch ich (wie wahrscheinlich die meisten von uns) viele kleine Reisen und Ausflüge in Deutschland unternommen. Da der Edersee nur gut 2 Stunden Fahrt von mir entfernt ist, hat es mich an einem heißen Spätsommerwochenende spontan für einen Kurzurlaub an Hessens größten Stausee verschlagen. Und was soll ich sagen – trotz des etwas eingestaubten 80er-Jahre-Flair des Edersee hat es mir dort wirklich gut gefallen!

Der Ederstausee ist kein natürlich gewachsener See, sondern entstand erst mit Bau einer Staumauer, der Edertalsperre, im gleichnamigen Fluss Eder Anfang des 20. Jahrhunderts. Er liegt inmitten der Gemeinde Edertal im Norden von Hessen im Landkreis Waldeck-Frankenberg in einem von Deutschlands größten Naturschutzgebieten, dem Nationalpark Kellerwald-Edersee. Und er ist flächenmäßig der zweitgrößte Stausee Deutschlands, das bedeutet: Es gibt hier eine ganze Menge schöne Orte zu entdecken.

Welche Highlights, Sehenswürdigkeiten und Ausflüge am Edersee du dir nicht entgehen lassen darfst, erfährst du jetzt. Am Ende des Artikels findest du außerdem einige Tipps für Unterkünfte und Restaurants. Sei gespannt!

Die Edertalsperre – die Edersee Staumauer

Die Staumauer des Edersee, die Edertalsperre, wurde in den Jahren 1908 bis 1914 gebaut, wodurch der Ederstausee überhaupt erst entstehen konnte. Sie dient noch heute zur Regulierung des Wasserstandes der Weser und des Mittellandkanals, primär um in den Sommermonaten die Wasserzufuhr und somit die Schifffahrt auf diesen Gewässern sicherstellen zu können, ist darüber hinaus aber auch eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten am Edersee.

Mit ihren 400 Metern Länge ist die Staumauer ein wirklich imposantes Bauwerk, das du übrigens wie eine Brücke begehen und einfach zur Überquerung des Edersee nutzen kannst. Rund um die Talsperre befinden sich zahlreiche Hotels, Restaurants und Cafés und auch einige Bootsverleiher haben sich dort angesiedelt. Falls du also ein Boot am Edersee mieten möchtest (das geht glücklicherweise ohne Führerschein), dann wirst du am ehesten hier fündig, z.B. bei Edership oder Sun Fun Edersee.

Edersee Staumauer Edertalsperre

Edersee Staumauer Edertalsperre

Edersee Staumauer am Abend

Mein Tipp: Der Besuch der Edersee Staumauer lohnt sich besonders am Abend, denn nach Einbruch der Dunkelheit wird die Staumauer beleuchtet und du kannst gratis eine wunderbare Lichtershow genießen (in den Sommermonaten ist das ab ca. 21 Uhr der Fall). Der perfekte Spot dafür ist auf der Seite des Parkplatz Edersee, dort gibt es sogar eine kleine Aussichtsplattform. Zusätzlich zu deinem Besuch tagsüber solltest du also unbedingt abends noch einmal einen kleinen Abstecher zur Edertalsperre machen, es lohnt sich!

Edersee Staumauer illuminiert

Edersee Staumauer beleuchtet

Edertalsperre Lichtshow
Nach Einbruch der Dunkelheit gibt es jeden Abend eine Lichtershow an der Edersee Staumauer

Mit der Waldecker Bergbahn hoch hinauf zu Schloss Waldeck

Eins der bekanntesten Ausflugsziele am Edersee ist das Schloss Waldeck, eine Burganlage aus dem 11. Jahrhundert. Sie thront 120 Meter hoch über dem Edersee am Rande des Örtchens Waldeck und bietet einen der schönsten Ausblicke auf den kompletten Edersee. Du kannst entweder mit dem Auto nach oben in den Ort Waldeck fahren oder – und das ist definitiv die witzigere Alternative – mit der Waldecker Bergbahn.

Waldecker Bergbahn

„Joa, eine Seilbahn…nicht sooooo spannend“ wirst du jetzt wahrscheinlich denken, und du hast recht: Der Adrenalinkick bleibt bei der Fahrt mit der Waldecker Bergbahn sehr wahrscheinlich aus (zumindest wenn du keine Höhenangst hast). Und einen mega Ausblick gibt es auch nicht. Mir hat die Bergbahn allerdings erst ein ungläubiges Kopfschütteln entlockt und dann einen ziemlichen Lachflash, denn was du hier erleben kannst ist Geschichte live: Die Waldecker Bergbahn wurde 1961 in Betrieb genommen und hat sich seitdem nicht wirklich verändert. Du steigst also in eine knallbunte eiförmige Gondel, die gerade einmal Platz für zwei Personen bietet, dann schaltet jemand den Motor an und du ratterst in deiner Retro-Zeitkapsel in atemberaubender Geschwindigkeit (nicht…) nach oben. Yeehaa!

Spaß beiseite, ich fand die Fahrt mit der Retro-Bergbahn wirklich knuffig. Oldschool und sehr einzigartig und allein deswegen der Autofahrt nach Waldeck vorzuziehen (und weil du dann oben in Waldeck kein Parkplatzproblem hast).

[powerkit_alert type=“info“ dismissible=“false“ multiline=“true“] Preise: Die Fahrt mit der Waldecker Bergbahn (hoch und retour) kostet 7 €. Mehr Infos zu den Fahrtzeiten findest du hier.
[/powerkit_alert]
Waldecker Bergbahn
Die Waldecker Bergbahn wurde 1961 gebaut – und seitdem nicht verändert

Waldecker Bergbahn

Oben angekommen ist das Schloss Waldeck nur wenige Minuten zu Fuß entfernt. Es beherbergt heute neben einem Hotel und Restaurant auch ein Museum. Teile der Burganlage kannst du gratis besichtigen und hier bereits Einiges über die teils sehr schaurige Geschichte erfahren. Das Museum Schloss Waldeck ist allerdings nur mit einem Audioguide oder einer Führung zugänglich (Preis ab 6,50 €). Aus Zeitgründen haben wir uns das Museum gespart und uns auf die wunderbare Aussicht auf den Edersee beschränkt, die ist hier oben nämlich ganz fantastisch.

Schloss Waldeck
Das Schloss Waldeck liegt gut versteckt in den Hügeln des Örtchens Waldeck
Schloss Waldeck
Der Innenhof der Burganlage

Schloss Waldeck

Edersee Waldeck
Der Ausblick von Schloss Waldeck gehört zu den schönsten Aussichtspunkten auf den Edersee

Edersee Sehenswürdigkeiten Schloss Waldeck

Edersee Sehenswürdigkeiten Schloss Waldeck

Edersee Ausblick von Schloss Waldeck
Auch die Staumauer ist in der Ferne gut zu erkennen

Mein Tipp: Ein kleiner Spaziergang durch das Örtchen Waldeck lohnt sich ebenfalls. Hol dir ein Eis, entdecke die tollen Aussichtspunkte auf Schloss Waldeck und schau dir die knuffigen Fachwerkhäuschen an. In einem davon ist sogar der alte Stadtbrunnen freigelegt. Falls du Hunger hast: In Waldeck gibt es eine gute Auswahl an Restaurants, die meist nicht ganz so überlaufen sind wie viele Restaurants unten direkt am See.

Waldeck am Edersee

Waldeck am Edersee
In diesem Mini-Haus liegt der alte Stadtbrunnen von Waldeck
Edersee Ausblick Waldeck
In Waldeck gibt es überall schöne Aussichtspunkte auf den Edersee

Eine Schifffahrt auf dem Edersee

Falls dir die Waldecker Bergbahn bereits eine gute Portion Retro-Feeling verpasst hat, kommt hier gleich das nächste Highlight, das dich sofort in die 80er Jahre zurückversetzen wird: Bei Kaffee im Kännchen, Biskuitrolle mit Erdbeersahne und einem Durchschnittsalter von ca. 65 der übrigen Mitreisenden geht es entspannt auf eine kleine 2-stündige Schifffahrt über Hessens größten Stausee.

Und das meine ich gar nicht zynisch: Eine Bootsfahrt über den Edersee ist wirklich entspannend und du erfährst dabei eine ganze Menge über seine Entstehung und die versunkenen Ortschaften, die heute als Edersee Atlantis bekannt sind. Diese mussten vor über 110 Jahren im Zuge des Baus der Edertalsperre und des neu entstehenden Sees geflutet werden. Sie tauchen allerdings jeden Sommer bei Niedrigwasser wieder auf und legen Fragmente der Historie des Ederstausees frei. Einige dieser versunkenen Orte sind vom Schiff aus besser zu sehen als von Land aus, allein deswegen lohnt sich die Rundfahrt. Und der Kuchen ist auch ganz lecker 😉

Schifffahrt Edersee Bootstour
Auf dem Edersee verkehren regelmäßig zwei Personenschiffe
Edersee Schifffahrt
Auch Schloss Waldeck ist vom Wasser aus gut zu sehen

Edersee Schifffahrt

[powerkit_alert type=“info“ dismissible=“false“ multiline=“true“]

Infos zur Schifffahrt: Auf dem Edersee verkehren zwei Personenschiffe, An- und Ablegestelle ist auf der Höhe des Strandbad Waldeck. Eine Rundfahrt kostet max. 16 € pro Person. Die Tickets können vor Ort am Schalter gekauft werden. Mehr Infos findest du unter personenschifffahrt-edersee.de.

[/powerkit_alert]

Edersee Atlantis: Die versunkenen Orte im Edersee

Im Zuge des Baus der Talsperre mussten die Ortschaften Asel, Berich und Bringhausen, die am Ufer der Eder lagen, dem neu entstehenden Edersee weichen. Sie wurden dabei größtenteils umgesiedelt, einige Bauten wurden allerdings einfach versenkt, weil eine Umsiedelung nicht sinnvoll gewesen wäre. Diese Bauten werden jeden Sommer bei Niedrigwasser wieder sichtbar und sind bekannt als Edersee Atlantis – ein absolutes Highlight und eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Edersee.

Vor meinem Besuch dachte ich, dass der Wasserpegel des Edersee im Sommer aufgrund der Sonneneinstrahlung so stark sinkt, doch das ist nicht der Fall: Über die Sommermonate wird über die Edertalsperre gezielt Wasser aus dem Stausee u.a. in die Weser geleitet, um dort den Wasserstand zu erhöhen und so die Schifffahrt zu sichern. Deswegen sinkt der Pegel im Edersee über den Sommer immer weiter und legt nach und nach die alten Bauten frei. Den aktuellen Wasserstand und welche Teile von Edersee Atlantis bereits sichtbar sind, kannst du tagesaktuell hier erfahren. Hier ein kleiner Überblick über die Ruinen von Edersee Atlantis:

Die Aseler Brücke

Die alte 4-bogige Brücke von Asel wurde 1887 bis 1890 gebaut und ist das am besten erhaltene Bauwerk des alten Edertals. Sie steht heute unter Denkmalschutz und kann begangen werden. Sie wird sichtbar ab einem Wasserstand von 235m ü. NN.

Aseler Brücke Edersee Atlantis
Die alte Brücke von Asel ist das am besten erhaltene Bauwerk von Edersee Atlantis

Aseler Brücke Edersee Atlantis

Die Dorfstelle Bringhausen

An der Dorfstelle Alt-Bringhausen sind ab einem Wasserstand von 231 m ü. NN noch einige Grundmauern, Gräberfelder und die Brücke Bringhausen zu sehen, die früher die Orte Bringhausen und Nieder-Werbe miteinander verband. Ebenfalls vollständig sichtbar wird die Liebesinsel, die ansonsten nicht zu Fuß zu erreichen ist. Zugegeben, für einige der Ruinen braucht man schon viel Fantasie, um eine Vorstellung davon zu haben wie es hier früher wohl ausgesehen haben mag.

Edersee Atlantis
Die alte Brücke von Bringhausen (bei meinem Besuch noch nicht ganz sichtbar)
Edersee Atlantis Bringhausen
Die Gräberfelder des alten Friedhofs von Bringhausen

Edersee Atlantis Bringhausen

Edersee Atlantis Bringhausen
Die Gräberfelder von Bringhausen sind auch vom Schiff aus zu sehen
Liebesinsel Edersee
Die Liebesinsel bei Bringhausen liegt bei Niedrigwasser frei

Über den Sommer grünt und blüht es auf den ansonsten mit Wasser bedeckten Flächen übrigens ganz wunderbar, wir haben hier bei Alt-Bringhausen ganz unerwartet einen wirklich hübschen Fotospot entdeckt, aber sieh selbst <3

Edertal Edersee im Spätsommer

Edertal Edersee

Edersee Urlaub

Edertal Edersee

Edersee Urlaub

Die Bericher Hütte und das Sperrmauermodell

Am Eingang in die Werber Bucht stand die Bericher Hütte, die allerdings bereits 1875 aufgegeben wurde und zur Zeit des Sperrmauerbaus bereits eine Ruine war. Das Sperrmauermodell war eine Vorrichtung im Maßstab 1:40 zum Testen der Wasserablässe der neu zu errichtenden Sperrmauer. Beide Ruinen werden ab einem Wasserstand von 223 bzw. 221m ü. NN sichtbar. Bei meinem Besuch war das Sperrmauermodell noch nicht zu sehen, nur die Überreste der Bericher Hütte lagen schon frei.

Edersee Atlantis
Die Ruinen der Bericher Hütte sind vom Wasser aus gut zu sehen

Edersee Atlantis

Die Dorfstelle Berich und das Gräberfeld von Berich

An der Stelle des Dorfs Berich ist heute ab 232m ü. NN noch ein Gräberfeld zu sehen. Ursprünglich standen hier auch ein reiches Nonnenkloster und die Kirche von Berich, diese wurde allerdings von den Bewohnern abgetragen und in Neu-Berich wieder aufgebaut.

Edersee Atlantis Berich

Gut Vornhagen

Am Fuße des Schlossbergs von Waldeck lag Gut Vornhagen. Die Überreste sind sichtbar ab 218m ü. NN, weshalb bei meinem Besuch noch nichts zu sehen war und ich leider kein Bild davon liefern kann 😉

Die Stollmühle

Zur Zeit des Staumauerbaus war die Mühle bereits verwahrlost und angeblich war der ehemalige Besitzer nicht unglücklich über die Zwangsenteignung und die damit verbundenen Ausgleichzahlungen. Die Ruinen sind sichtbar ab 219m ü. NN, wir konnten dementsprechend noch nichts sehen.

Der Kirchturm im Edersee

Eine weitere Attraktion am Edersee ist die sogenannte Kirche im See, eine Kirchturmspitze, die im Örtchen Nieder-Werbe aus einem Vorstaubecken des Edersee ragt. Dabei handelt es sich entgegen der Annahme nicht um einen weiteren Teil von Edersee Atlantis, sondern um eine Rekonstruktion aus Holz. Die Kirche von Nieder-Werbe musste im Jahr 1912 nämlich dem Bau des Vorstaubeckens weichen, sie wurde aber einfach abgetragen und nicht geflutet. In Erinnerung an den ehemaligen Standort der Kirche wurde 2014 ein Nachbau des Kirchturms an seiner früheren Position errichtet.

Kirche im See Edersee

Kirche im See Edersee

Edertal Edersee im Spätsommer
Der Blick ins Edertal bei Nieder-Werbe ist wunderschön

Strände am Edersee

Es ist Sommer, es ist heiß, du hast kein Boot mehr bekommen und zu viel Kuchen gegessen – du brauchst dringend eine Abkühlung und willst schwimmen gehen. Doch wo kann man im Edersee baden? Die gute Nachricht: Grundsätzlich geht das überall, du musst dich dafür nicht extra in ein ausgewiesenes Strandbad begeben. Die schlechte Nachricht: Die Parkplätze entlang des Seeufers sind rar und sowas wie einen echten (Sand-) Strand gibt es am Edersee nicht. Der Einstieg ins Wasser ist mitunter recht steinig und steil. Die besten Badestellen findest du hier:

  • Strandbad Waldeck
  • Badestrand Rehbach
  • Halbinsel Scheid (Liegewiese und Hundestrand)

Die Strandbäder und Uferbereiche sind glücklicherweise alle frei zugänglich, dafür aber leider auch nicht besonders schön. Das liegt ganz simpel an der Tatsache, dass der Pegel des Stausees, wie oben erklärt, stark schwankt. Deswegen ist es nicht möglich, einen fancy Beachclub, Strand o.ä. direkt am Seeufer anzulegen. Baden und dich abkühlen kannst du trotzdem. Badeschuhe nicht vergessen!

Wandern am Edersee: Mini-Wanderung über den Urwaldsteig zu zwei fantastischen Aussichtspunkten

Wandern am Edersee? Japp, das geht. Wir sind hier schließlich in einem der größten Waldgebiete Deutschlands, dem Nationalpark Kellerwald-Edersee. Wenn du wirklich ausgiebig Wandern gehen möchtest, dann findest du rund um den Edersee den 68 km langen Urwaldsteig, den du in mehreren Tagesetappen laufen kannst. Für die Kurzurlauber und Anfänger unter uns gibt es allerdings eine weniger zeitraubende und entspannendere Möglichkeit, dennoch nicht auf ein wenig Wandergenuss und tolle Aussichten verzichten zu müssen. Ich stelle dir zwei kurze Rundwanderwege vor:

Wanderung zur Uhrenkopfkanzel

Die Uhrenkopfkanzel liegt direkt oberhalb der Edersee Talsperre und bietet einen wirklich beeindruckenden Ausblick auf das imposante Bauwerk und den See. Wenn du genau hinschaust, dann kannst du die Kanzel von unten aus bereits hoch oben in den Berghängen oberhalb der Staumauer erkennen. Aber keine Angst, die Wanderung ist wirklich unkompliziert! Startpunkt ist direkt an der Straße gegenüber des Hotel Ederseeblick*, dort geht ein kleiner Weg in den Wald. Folge einfach der Beschilderung bzw. den eingezeichneten Wegen bei Google Maps.

Edersee Wandern Urwaldsteig

Die Strecke ist recht steil, allerdings wirklich nicht lang, nach ca. 15 Minuten erreichst du die Uhrenkopfkanzel bereits. Oben angekommen hast du den wahrscheinlich schönsten Staumauerblick, den der Edersee zu bieten hat. Kurioserweise waren wir hier oben auch ziemlich alleine, eventuell ist die Wanderung zur Uhrenkopfkanzel tatsächlich ein kleiner Geheimtipp.

Edertalsperre Uhrenkopfkanzel
Der Blick auf die Edertalsperre von der Uhrenkopfkanzel

Uhrenkopfkanzel Edersee Wanderung

Uhrenkopfkanzel Edersee Wanderung

Mein Tipp: Erinnerst du dich an die illuminierte Staumauer abends? Schnapp dir eine Taschenlampe, ein Paar trittfeste Schuhe und begib dich auf eine kleine Nachtwanderung zur Uhrenkopfkanzel. Der Blick von hier oben auf die beleuchtete Mauer muss atemberaubend sein (ich konnte es selbst leider nicht testen, da wir diesen tollen Aussichtsspot erst am letzten Tag entdeckt haben).

Wanderung zum Aussichtspunkt Kanzel am Edersee

Wenn du ab der Uhrenkopfkanzel einfach weiter dem ausgeschilderten Kanzel-Rundweg folgst, kommst du nach weiteren ca. 25 Minuten zum Aussichtspunkt Kanzel am Edersee. Dieser liegt etwas weiter von der Staumauer entfernt Richtung Waldeck, bietet aber ebenfalls eine tolle Aussicht auf den Edersee.

Edersee Wanderung Kanzelrundweg

Kanzel am Edersee Aussichtspunkt
Per Wanderung kommst du zum Aussichtspunkt Kanzel am Edersee

Danach kannst du einfach wieder den Rückweg antreten, die Beschilderung führt dich sicher zurück an den Ausgangspunkt. Wir haben für diese Mini-Wanderung in gemütlichem Tempo und mit viel Fotozeit ca. 2 Stunden gebraucht. Für Kinderwagen ist der Weg leider nicht geeignet, da er größtenteils durch den Wald führt und teilweise schmale/steile Abschnitte enthält.

Noch mehr Aussicht: Der Baumwipfelpfad am Edersee

Seit einigen Jahren ist der Edersee um eine weitere Attraktion reicher, den Baumkronenweg TreeTopWalk direkt am Rande des Edersees. Dabei geht es auf Baumwipfelhöhe auf Stegen durch den Wald, unterwegs gibt es immer wieder Schautafeln und kleine interaktive Stationen, die das Leben der Waldbewohner anschaulich machen. Das ist natürlich besonders für Kinder eine spannende Unternehmung, für Erwachsene ist der Baumkronenweg allerdings recht kurzweilig.

TreeTopWalk Edersee

Baumkronenweg Edersee

Baumkronenweg Edersee TreeTopWalk
In den Baumwipfeln kann man diverse Waldbewohner entdecken

Baumkronenweg Edersee TreeTopWalk

Baumkronenweg Edersee

Am Ende des Baumwipfelpfades erreichst du eine Aussichtsplattform mit Blick über den Edersee. Leider wird das Bild ziemlich von dem hässlichen (sorry) Campingplatz auf der gegenüberliegenden Seite auf der Halbinsel Scheid gestört. Alles in allem ist der TreeTopWalk dennoch ganz niedlich und lehrreich gestaltet, ich persönlich hätte mir davon aber mehr erwartet.

Edersee Atlantis
Von der Aussichtsplattform des Baumkronenweges sind ebenfalls Teile von Edersee Atlantis zu sehen – den Blick auf den Campingplatz erspare ich dir 😉

Der Eintritt kostet für Erwachsene knapp 9 €, es gibt allerdings vergünstigte Kombitickets für den nahegelegenen Wildtierpark und außerdem Rabatte für Senioren, Studenten und Familien. Wenn Baumkronenwege generell dein Ding sind, dann gibt es hier eine Übersicht über alle Baumwipfelpfade in Deutschland. Ich wette, da sind einige dabei, die im Gegensatz zu diesem hier wirklich spektakulär sind 😉

Das Tolle Haus am Edersee

Ich muss zugeben – so ganz erschlossen hat sich mir der Sinn dieser Attraktion am Edersee nicht. Das Tolle Haus ist ein Haus, das vollständig auf dem Kopf stehend errichtet wurde, inklusive aller Einrichtungsgegenstände. Also Tisch und Sofa an der Decke, Deckenlampen am Boden usw. Wahrscheinlich ist das auch wieder so eine Sache, die vor allem für Familien mit Kindern und bei schlechtem Wetter interessant ist, mir hat ein kurzer Blick von außen gereicht.

Das Tolle Haus am Edersee

Der Eintritt kostet 5 € und das Tolle Haus ist ganzjährig geöffnet. Am Tollen Haus startet übrigens auch die Eder Draisine. Für 15 € kannst du eine Draisine für bis zu 4 Personen mieten und damit eine Teilstrecke der alten Bahnlinie entlangdüsen (leider kein Rundweg). Die Tickets dafür gibts an der Kasse im Tollen Haus.

Hotels und Restaurants am Edersee – meine Tipps

Wenn es um Hotels und Restaurants am Edersee geht, dann musst du – du ahnst es bereits – wieder mit 80er-Jahre-Charme Vorlieb nehmen. Auch wenn das Angebot an schönen, modernen Unterkünften in den letzten Jahren gestiegen ist – fancy Boutiquehotels und vegane Restaurants wirst du hier eher vergeblich suchen. Mich persönlich stört das nicht, dennoch möchte ich dir ein paar Empfehlungen an die Hand geben, bei denen du mehr als Eiche Rustikal und Schnitzel mit Pommes geboten bekommst.

Im Restaurant Pfannkuchenhaus stehen wie der Name schon sagt Pfannkuchen in allen Variationen auf der Speisekarte. Das Restaurant befindet sich im alten Bahnhof des Örtchens Netze und ist richtig hübsch eingerichtet, auch die Pfannkuchen sind sehr lecker. Definitiv etwas, das zumindest ich nicht alle Tage esse seit ich nicht mehr bei Mama wohne und deswegen für mich eine Empfehlung wert.

Edersee Restaurant Pfannkuchenhaus

Edersee Restaurant Pfannkuchenhaus
Keine Pizza, sondern ein Pfannkuchen im Pfannkuchenhaus am Edersee. Nom!

Edersee Restaurant Pfannkuchenhaus

Eine ebenfalls außergewöhnliche Location ist Zündstoff City*, ein nicht ganz klassischer Bikertreff im Stil einer amerikanischen Western-Stadt direkt in der Nähe der Edersee Staumauer bzw. des Affolderner See (ein Nebensee des Ederstausee). Es gibt dort nicht nur ein Restaurant (mit sehr leckerem Pastrami Sandwich), sondern auch ein Motel mit schicken und sauberen Zimmern zu vernünftigen Preisen.

Edersee Hotel Zündstoff City

Edersee Hotel Zündstoff City

Edersee Hotel Zündstoff City

Hier Zimmer & Preise des Motel Zündstoff City anschauen*

Ansonsten solltest du bei der Wahl deiner Übernachtungsmöglichkeit auf eine zentrale Lage in der Nähe des Edersee achten. Hier sind einige empfehlenswerte und bezahlbare Unterkünfte:

  • Lodgehaus* – direkt bei der Edertalsperre gelegen (es gibt insgesamt vier von diesen sehr beliebten Lodges; falls diese hier ausgebucht ist, versuch es bei den anderen)
  • Bio-Hotel Belvedere* – uriges Bio-Hotel in den Hügeln von Waldeck
  • Hotel Seeschlösschen* – in den Hügeln von Waldeck gelegen, mit Pool und Sauna
  • Waldhotel Wiesemann* – direkt am Edersee mit Seeblick

Falls du lieber Campen, Zelten oder mit dem eigenen Wohnmobil zum Edersee anreisen möchtest, hast du dort eine sehr große Auswahl an Stell- und Campinglätzen. Ich bin überhaupt kein Fan dieser Art von Urlaub, daher kann ich dir an dieser Stelle leider keine Tipps geben. Aber du findest hier eine Übersicht über die Campingplätze am Edersee.

Weitere Tipps für den Edersee und Umgebung

Ich war überrascht wieviele Ausflugsmöglichkeiten und Sehenswertes der Edersee zu bieten hat. Leider hatten wir bei unserem kurzen Besuch nicht genug Zeit für alles. Der Vollständigkeit halber an dieser Stelle dennoch einige weitere Tipps für Unternehmungen und Aktivitäten, die ich mit mehr Zeit gerne noch gemacht hätte und die du vielleicht mit auf deine Edersee-To-do-Liste schreiben magst:

Der Wildtierpark Edersee

Er liegt direkt in der Nähe des TreeTopWalk und ist besonders für Kinder interessant. Es gibt viele verschiedene Wildtiere und eine Greifvogelschau zu bestaunen. Als Kombiticket zusammen mit dem Baumkronenweg ist der Eintritt günstiger.

Per Standseilbahn zum Peterskopf (Kellerwald)

Der Peterskopf ist ein gut 500 Meter hoher Berg im Kellerwald, zu dem du glücklicherweise ganz bequem per Standseilbahn fahren kannst. Von oben hat man wohl einen phänomenalen Blick auf den Ederstausee. Auch eine Wanderung soll sehr schön sein, braucht aber natürlich ein wenig Zeit (die wir nicht hatten). Bei uns hatte die Standseilbahn leider geschlossen, daher mussten wir diesen Punkt leider auslassen. Infos zu Preisen & Fahrtzeiten findest du hier.

Das Maislabyrinth in Vöhl am Edersee

Ein Labyrinth in einem Maisfeld – eigentlich selbsterklärend, oder? Für mich klingt das nach einer Menge Spaß (und der ein oder anderen Zecke :p ), aber auch dafür war die Zeit zu knapp. Nächstes Mal. Das Maislabyrinth hat nur in den Sommermonaten geöffnet (logisch).

Schloss Friedrichstein in Bad Wildungen

Schloss Friedrichstein im kleinen Städtchen Bad Wildungen gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Hessens. Da es nur ca. 20 Minuten Autfahrt vom Ederstausee entfernt liegt, lohnt sich ein kleiner Ausflug dorthin in jedem Fall. Das hübsche Barockschloss stammt ursprünglich aus dem 12. Jahrhundert und thront seitdem imposant auf seinem 300 Meter Schlossberg. Heute beherbergt es ein Hotel und Museum.

Zum Abschluss noch ein praktischer Tipp für das Parken am Edersee: Entlang des Sees gibt es ausreichend Parkplätze. Diese sind ausgeschildert und kostenpflichtig, die Preise sind in Ordnung. Das Beste: Du kannst dein angefangenes Parkticket (man zahlt im Stunden-, Zwei-Stunden-, Vier-Stunden-Takt) auf einem der anderen öffentlichen Parkplätze weiterverwenden und musst nicht jedes Mal bei Parkplatzwechsel ein neues Ticket ziehen. So verschenkst du keine bereits bezahlte Parkzeit. Das ist ein netter Move – danke Edersee! 🙂

Edersee Auslick von Schloss Waldeck

Du willst noch mehr Urlaubsideen für Deutschland? Dann hol dir den Reiseführer Deutschland mit 47 tollen Ausflugszielen und Microabenteuern für nur 9,90€:


Werbehinweis

*Partnerlinks: Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliatelinks. Das sind die Links mit den Sternchen dran. Wenn du über einen solchen Link etwas bestellst bzw. buchst, bekomme ich eine kleine Provision. Der Preis bleibt dadurch für dich gleich und ich sehe auch nicht was du kaufst. Du unterstützt mich aber dabei, weiterhin soviel Arbeit in diesen Blog stecken und ein wenig gratis Reiseberatung sein zu können.

1 comment
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like